Kleidung - fair, nachhaltig und stylisch

Fair gehandelte Kleidung ist nicht modisch? Falsch gedacht!

Wir stellen Dir Läden in und um München vor, die nachhaltig und fair Kleidung verkaufen.

MANGAS Maßmode

MANGAS und distingo faire Mode nach Maß: Individuelle, modische, und hochwertige Maßkleidung nach Ihrem persönlichen Stil für Damen und Herren. Für jeden Anlass das perfekte Outfit, egal ob Business, Freizeit oder festliche Anlässe. Seit über 20 Jahren im Herzen von München, Nähe Sendlinger Tor.

ModeAtelier Hilde Polz München

Handgefertige Damenmode, zu 100 % in Bayern produziert, nachhaltig, regional und fair. Wir fertigen individuelle Damenmode für alle Größen und Typen, zeitlos, klassisch und hochwertig.

A BETTER STORY

Direkt an der Isar, gegenüber dem stadtbekannten Reichenbach-Kiosk präsentieren wir auf kleiner Fläche unser Sortiment aus fair und ökologisch produzierter Mode, Schuhen, Taschen Accessoires, Living- und Beauty-Produkten. In den Mittelpunkt stellen wir kaum sichtbare Eco-Brands. Auch unser Interior - seltene Vintage-Möbeln - kann man zum Teil kaufen.

iki M.

A Green Mentality ist für uns eine feste ethische Konstante und Wohlfühlfaktor unseres Alltag.

NähWerk

Das NähWerk ist Boutique, Schneiderei und Café in einem - zentral gelegen direkt an der Theresienwiese. Im NähWerk arbeiten wie in allen Betrieben der Weißer Rabe Gruppe Menschen mit Handicaps zusammen mit Profis.

Monaco Duck

Monaco Duck ist ein junges Münchner Modelabel, welches Schuhe und Taschen aus bayerischem Loden herstellt. Die Schuhe werden in Italien handgefertigt.

DearGoods II

Wir sind der erste Klamotten und Lifestyle Laden mit dreifach freundlichem Konzept: Bei uns sind alle Produkte vegan + bio + fair. ♥ ♥ ♥

KARINFRAIDENRAIJ

Das Label KARINFRAIDENRAIJ steht für modern interpretiertes Strickdesign aus Kameliden-Wolle, das sowohl den Zeitgeist trifft als auch der Tradition Tribut zollt.

Jutelaune

Concept Store Laden von Jutelaune Shoes & Co. in Schwabing

Kleidertauschbörse Glockenbachwerkstatt

Juhu! Auch die Glockenbachwerkstatt hat einen Kleidertausch!

Green City Kleidertauschparty

Alle drei bis vier Monate lohnt es sich, den Kleiderschrank auszumisten und Platz für “neue” Klamotten zu machen. Dann steigt unsere Kleidertauschparty , bei der umweltbewusste MünchnerInnen gut erhaltene Kleidungsstücke tauschen können. In entspannter Atmosphäre finden Hosen, Jacken, T-Shirts, Röcke, Pullover, Schuhe oder Accessoires neue BesitzerInnen.

ME&MAY Atelier

Im Jahr 2011 gründeten Melissa Knorr und Mathilde Feuillet das Label ME&MAY in München. Der Name entsteht aus den Vornamen der beiden Designerinnen und das “Y” steht für das Schlichte und Einfache.

Veganista

Vegan, bio, fair: Die schönen Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires bei Veganista machen auch dann noch Freude, wenn man überlegt, wo sie herkommen. Zu finden: mitten in der Maxvorstadt, U-Bahn Odeonsplatz oder Königsplatz.

BUBE&DAME

Internationale Labels: Eco- und Fairtrade-Mode

beauty & nature

Ausprobieren, Staunen, Verweilen: beauty and nature ist mehr als nur ein Laden für Natur­kosmetik und ökologische Mode: Wir sind ein Unter­nehmen, das sich einem achtsamen Umgang mit natürlichen Res­sourcen verpflichtet fühlt und eine respekt­volle Haltung gegenüber Mensch und Natur einnimmt.

kleidsam

kleidsam, der Secondhand Laden für individuelle und hochwertige Damenmode in Neuhausen, verkauft ausschließlich gespendete Ware (Erst- und Zweitware). Vom Verkaufserlös werden Arbeitsplätze für Frauen geschaffen, die alle lange ohne Arbeit waren.

hessnatur Store München

Natürlich in Schwabing Mode aus Naturmaterialien, die vom Anbau bis zum Kleiderbügel sozial und ökologisch Fair produziert wird.

VANOOK

VANOOK Taschen - designed und produziert in einer kleinen Manufaktur in München. Die Kollektion besteht aus acht verschiedenen Modellen in jeweils sechs verschiedenen Farbkombinationen Die Entwürfe sind nicht nur zeitlos und modern, sondern auch funktional und robust.

Stoffwechsel Second-Hand

Farbe ist Programm im stoffwechsel: Unter dem Motto frech, funky, retro reicht das Sortiment von Damen- und Herrenmode über Vintage-Bekleidung und Schmuck bis hin zu Wohnaccessoires.

kaufhaus diakonia

Auf 1.200 Quadratmeter gibt es Porzellan und Bücher, Küchenbuffets, Sofas, Kühlschränke, Waschmaschinen, Bücher, Büromöbel und Kleidung für Alt und Jung. Alle Artikel sind Spenden. Sie sind gebrauchsfähig und wurden zuvor fachgerecht auf Funktionalität und Sicherheit überprüft.