06.10.2016

Verbrauchermesse Grünes Geld im Münchner Künstlerhaus (8. Oktober)

Am 8. Oktober 2016 findet von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr zum fünften Mal die Verbrauchermesse Grünes Geld im Münchner Künstlerhaus statt.

Ein umfangreiches Vortragsprogramm in zwei Sälen mit Podiumsdiskussionen und einem vielseitigen Rahmenprogramm begleiten die Messe. In den vielen Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden Fachleute und Politiker kompetent und allgemeinverständlich erläutern, was die nachhaltige, ethische Geldanlage von 08/15-Angeboten unterscheidet – vor allem in den Punkten Sicherheit, Rendite und Verantwortung. Besondere Messerabatte, Verlosungen und Gewinnspiele der Aussteller sorgen dafür, dass der Messebesuch in jedem Fall ein Gewinn wird. Ein „Anleger-Checkpoint“ mit unabhängiger und kompetenter Beratung rundet das Messeangebot ab.

 

"Besser leben ohne Plastik": Anneliese Bunk präsentiert Tipps und Tricks für ein plastikarmes Leben
Zum Abschluss der Messe in München (17:00 Uhr) kommt ein besonderes Highlight: Anneliese Bunk, eine der beiden Autorinnen des Spiegel-Bestsellers "Besser leben ohne Plastik", zeigt Möglichkeiten, wie und wo man im täglichen Leben Plastik einsparen und ersetzen kann. Anneliese Bunk gibt haufenweise Tipps, angefangen vom bewussten Einkauf bis hin zum Selbermachen von Produkten, die man »plastikfrei« nirgends bekommt.

Mehr Informationen über die Messe finden Sie unter www.gruenes-geld.de/muenchen.

geschrieben von: NoSFo
zurück zur Übersicht