10.09.2016

Tausch Rausch EXTRA! (16.09.)

Nächster TauschRausch am 16.09, 15 - 18 Uhr.

Frauen, die etwas anbieten, kommen bei Kaffee, Tee und Kuchen ins Gespräch mit Frauen, die etwas suchen. Das Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, denn manch eine kommt erst beim Tausch-Cafe darauf, was sie hergeben oder was sie brauchen könnte.

Warnhinweis: TauschRausch macht garantiert süchtig.

TauschRausch ist eine Selbsthilfe-Initiative von Frauen, die sich in Eigenverantwortung engagieren, und will solidarisches und kommunikatives Handeln unterstützenwill eine neue Kultur des Gebens und Nehmens aufbauenstrebt nach mehr Unabhängigkeit vom Arbeits- und Geldmarktverrechnet den Tausch von Diensten und Dingen zwischen Tauschpartnerinnen mit einer alternativen Währung will Kontakte und soziale Netze fördern, versteht sich als Kreis, in dem ein verantwortungsvoller und solidarischer Umgang miteinander selbstverständlich ist

Das Wesentliche ist, dass wir lernen, den Geldkreislauf ein Stück weit auszuschalten und zu überlegen, was sich alles dafür eignet. Wir wollen mit TauschRausch auch anregen, darüber nachzudenken:
Was kann ich eigentlich? Was habe ich zu bieten? Welche meiner Fähigkeiten kann ich im Tausch einsetzen? Wie kann ich meine Fähigkeiten entfalten, damit ich unabhängiger vom Geldsystem werde? Wie kann ich leichter überleben, wenn ich meine Fähigkeiten und Fertigkeiten im Tausch einsetze?

►Das Tauschgeschäft wird dieses Mal eingerahmt durch 2 Musikantinnen, das Musikduo Edith Ufertinger.

Weitere Infos rund um den TauschRausch gibt es hier.

Veranstalter: Kommunikationszentrum für Frauen zurArbeits- und Lebenssituation e.V., Baaderstr. 30, 80469 München, www.kofra.de

geschrieben von: NoSFo
zurück zur Übersicht