27.11.2015

Schön (und) nachhaltig – Die Faire Maus im neuen Fell

Tolle neue Farben. Und auch sonst ist jede Menge neu rund um die Faire Maus. Wo immer möglich berücksichtigt Nager IT ökologische Belange. Neben dem aus Holz gedrechselten Scrollrad verfügt die Faire Maus über ein PVC-freies Kabel sowie ein Gehäuse aus PLA-Biokunststoff. Basierend auf aus Zuckerrohr gewonnener Polymilchsäure leistet der Verzicht auf erdölbasierten Kunststoff einen Beitrag zum Klimaschutz. Auswahl und Verarbeitung des Biokunststoffs werden unterstützt vom Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe der Fachhochschule Hannover (IfBB). Eine Arbeitsgruppe des Instituts forscht fortwährend daran, die Nachhaltigkeit des verwendeten Granulats zu steigern. Das Gehäuse übrigens wird zu 100% CO2-neutral in Deutschland gegossen. Nager IT ist zudem Kooperationspartner der Initiative Fairlötet, die faires – da recyceltes – Lötzinn für Bastler und Endkunden zugänglich macht. Keine Frage, auch die Maus setzt auf das Zinn von Fairlötet.

Noch Fragen? Surft auf der Website von Nager-IT vorbei

 

Wo’s die Faire Maus zu kaufen gibt? Neben dem Laden im EineWeltHaus in der Schwanthaler Straße werden an folgenden Orten im Münchner Umland Faire Mäuse verkauft:

 

• Weltladen Weilheim, Pöltnerstr. 22, 82362 Weilheim

• EDV Beratung Wolfgang Geist. Franz-Marc-Str. 24, 82404 Sindelsdorf

• Fairkaufladen Petershausen Bahnhofstr. 9, 85238 Petershausen

 

Wenn die Maus auch in eurem (Welt-)Laden einziehen soll, schickt eine Mail an Anthonie:
 

geschrieben von: Christoph Scheuermann, Nager IT – Die Faire Maus
zurück zur Übersicht