14.11.2016

Repair-Café (26. November) im Verkehrszentrum Deutsches Museum - initiiert vom Haus der Eigenarbeit

Repair-Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren.

An den Orten, an denen das Repair-Café stattfindet, ist Werkzeug und Material für alle möglichen Reparaturen vorhanden. Zum Beispiel für Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug und vieles mehr. Auch sind kundige ehrenamtliche Helfer anwesend, die Reparaturkenntnis und – fertigkeiten auf verschiedenen Gebieten mitbringen.

Am Samstag, den 26. November, ist das von 11 - 16 Uhr auch möglich: dieses Mal findet das vom Haus der Eigenarbeit initiierte Repair-Café in Kooperation mit dem Deutschen Museum statt: Im Verkehrszentrum Deutsches Museum, Am Bavariapark 5, 80339 München.

Weitere Infos findet Ihr hier.

Viel Spaß beim Tüfteln!

geschrieben von: NoSFo
zurück zur Übersicht