30.05.2018

Gemeinwohlökonomie – wann ist die Zeit reif dafür? (am 4.Juni)

Wenn es allen gut gehen soll, muss die Wirtschaft wachsen. Denn nur wenn es der Wirtschaft gut geht, geht es uns Menschen gut. So die gängige Meinung.

Aber kann es uns nur gut gehen, wenn die Wirtschaft wächst? Die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) stellt genau das in Frage. Für sie steht nicht die Vermehrung von Gütern und Geldkapital im Mittelpunkt des Interesses, sondern das gute Leben für alle Lebewesen und eine „enkeltaugliche Zukunft“. (Kleines Video: www.youtube.com/watch)

Spinnerei von ein paar „Gutmenschen“, die sonst keine Probleme haben? Wo wir doch mit Flüchtlingskrise, Radikalisierung, Klimawandel … voll beschäftigt sind? Bleiben die Vorschläge der GWÖ vorläufig auf idealistische Einzelpersonen und engagierte Pionierunternehmen beschränkt? Welche Chancen haben die GWÖ-Ideen, die breite Masse der Gesellschaft und damit auch die Politik zu erreichen? Wann ist die Zeit reif für einen grundlegenden Wandel in unserer Wirtschaft?

Mit diesen und weiteren Fragen, lädt die GWÖ kommenden Montag in den Impact Hub München. Die Diskussion wird bereichert durch interaktive Methoden aus der Familientherapie.

Themenspenderin: Andrea Behm, Rechtsanwältin und Koordinatorin Fokusgruppe Politik des GWÖ Bayern e.V.

Moderation: Dr. Ruth Sander

Zeit: Montag, 04.06.18, 18:00 Uhr

Ort: Impact Hub, Gotzingerstraße 8, München (U3/6 Implerstraße)

Kosten: Spende nach Selbsteinschätzung, auch in Regio möglich

geschrieben von: NoSFo
zurück zur Übersicht