29.05.2017

Fair Fashion made in Malawi: Khala Up Your Life!

Das Modelabel "Khala - Fair Fashion from Malawi" stellt bei Khala mit afrikanischen Stoffen stylische Mode unter fairen Arbeitsbedingungen und in gleichberechtigter Zusammenarbeit mit malawischen Schneider*innen her. Für ihre Designs verwendet das Label traditionelle, farbenfrohe Chitenje-Stoffe aus Malawi - „the warm heart of Africa“. Bei Kickstarter kann man derzeit die Kampagne unterstützen, damit das nötige Startkapital für die Produktion der ersten Kollektion erreicht wird.

Malawi ist ein kleines Land in Südost-Afrika, in dem es kaum Industrie gibt. Durch Billigprodukte aus dem Ausland ist die Textilwirtschaft in den vergangenen Jahren enorm geschrumpft. Indem das Label mit Werkstoffen arbeitet, die soweit möglich aus Malawi stammen, wird die Wirtschaft vor Ort gestärkt. Die Chitenje-Stoffe für ihre Kollektion beziehen sie von der einzig verbliebenen Textilfabrik in Malawi. Die Mitarbeiter*innen bekommen das Dreifache des malawischen Durchschnittslohns und erhalten eine Krankenversicherung.

Durch die Öffnung des europäischen Marktes für fair bezahlte, malawische Handwerkskunst werden dringend benötigte Arbeitsplätze geschaffen. So trägt "Khala" zu einer gerechteren Verteilung von Vermögen zwischen den Kontinenten bei. Ein Teil der Gewinne wird zur Unterstützung sozialer Projekte in Malawi genutzt werden.

geschrieben von: Nord Süd Forum
zurück zur Übersicht