04.05.2017

Fair Fashion-Guide

Ø Auf 34 Seiten zeigen Profi-Models nachhaltige und faire Mode, die unter menschenrechtlich verantwortlichen Bedingungen hergestellt wurde.

Ø Neben der Präsentation öko-fairer Kleidung gibt es Tipps zum fairen Konsum: von der Kleiderpflege über's Teilen und Tauschen bis zum Up-Cycling von Kleidung.

Ø Der Fair Fashion Guide weist auf die wahren Kosten der Mode hin, stellt die komplexen Lieferketten der Modeindustrie dar und ermuntert dazu, den eigenen Konsum zu überdenken

Ø Umwelt- und Sozialsiegel werden dargestellt und erläutert. Internetportale, die zeigen wo man öko-faire Kleidung erhalten kann, werden aufgeführt.

Ø Im Artikel Kunden-Empowerment wird auf die Forderung nach gesetzlichen Regeln hingewiesen, die Mitarbeit beim freiwiligen Textilbündnis erwähnt und auf weitere Infos zu Frankreich und UK Modern Slavery Act verwiesen.

Den FFG kann man bei FEMNET gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 1,- EUR plus Bearbeitungsgebühren bestellen, aber auch als pdf von unserer Homepage abrufen sowie als eigene Webseite http://www.fairfashionguide.de/ mit zusätzlichen Beiträgen anschauen.

geschrieben von: NoSFo
zurück zur Übersicht