10.12.2016

Erster "Münchner Tag der Menschenrechte"

Wie jedes Jahr findet am 10. Dezember der "Internationale Tag der Menschenrechte" statt. Dieses Jahr haben wir allerdings eine Besonderheit zu feiern: das 50. Jubiläum des UN-Zivil- und des UN-Sozialpakts. Dieses Ereignis hat das Nord Süd Forum München, gemeinsam mit über 50 engagierten Gruppen, zum Anlass genommen, um einen „Münchner Tag der Menschenrechte“ ins Leben zu rufen.  

 
Bereits zahlreiche Münchnerinnen und Münchner engagieren sich in Gruppen und Initiativen für Menschenrechte. Münchenweit, bundesweit, weltweit. Mit einem ganztägigen Aktionstag möchten wir nicht nur die vielfältige Arbeit sichtbar machen, sondern auch aufzeigen was es noch zu tun gibt.   
So bunt wie das Engagement ist auch das Programm: Mit Filmen, Vorträgen, Straßenaktionen, Workshops, Tanzaufführungen, Konzerten, Ausstellungen, Seminaren und vielem mehr ist für jeden etwas dabei.   
 
Alle Aktionen rund um den „Münchner Tag der Menschenrechte“ finden Sie unter:

www.tagdermenschenrechte.org

 
Das Programm wird laufend ergänzt.

geschrieben von: Nord Süd Forum München
zurück zur Übersicht